Wie erstelle ich ein Online-Geschäft mit Shopify?

Erfahren Sie, wie Sie einen Online-Shop mit Shopify erstellen können: ein vollständiger und einfacher Leitfaden für den Start Ihres E-Commerce in nur wenigen Schritten.
créer une boutique en ligne avec Shopify
Sommaire

Der Online-Handel boomt, und immer mehr Unternehmer lassen sich auf das Abenteuer eines eigenen Online-Shops ein. Für Neulinge kann dies jedoch entmutigend und komplex erscheinen. Glücklicherweise ist es mit Shopify, einer der weltweit beliebtesten E-Commerce-Plattformen, ganz einfach, einen eigenen Online-Shop zu erstellen. In diesem Artikel führen wir Sie durch die Schritte, die für die Erstellung Ihres eigenen Online-Shops mit Shopify erforderlich sind, von der Erstellung Ihres Kontos über die Anpassung Ihrer Website bis hin zur Verwaltung Ihrer Produkte und Bestellungen.

Erstellen Sie Ihr Shopify-Konto

Um Ihr Shopify-Konto zu erstellen und mit dem Aufbau Ihres Online-Shops zu beginnen, folgen Sie diesen Schritten:

  • Gehen Sie auf die Shopify-Website (www.shopify.com) und klicken Sie oben auf der Seite auf die Schaltfläche „Get Started“ (Starten).
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf “ Start „.
  • Füllen Sie die für die Einrichtung Ihres Kontos erforderlichen Informationen aus, darunter Ihren Namen, Ihre Adresse und ein Passwort.
  • Geben Sie Ihr Hauptziel für Ihr Online-Geschäft an: Online-Verkauf, Verkauf im Laden oder beides.
  • Wählen Sie Ihren Tätigkeitsbereich aus, damit Shopify Ihnen die für Ihr Unternehmen am besten geeigneten Funktionen anbieten kann.
  • Beantworten Sie Shopify’s Fragen zu Ihren Online-Verkaufserfahrungen und Umsätzen.
  • Wählen Sie einen Shop-Namen, der der Domain-Name Ihres Online-Shops sein wird.
  • Wählen Sie den für Sie passenden Zahlungsplan. Shopify bietet mehrere Pläne mit unterschiedlichen Funktionen und Tarifen an.

Wenn Sie all diese Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf „Meinen Shop eingeben“, um auf Ihr Shopify-Dashboard zuzugreifen und mit der Erstellung Ihres Online-Shops zu beginnen.

Anpassen Ihres Online-Shops mit Shopify

Nach der Erstellung Ihres Shopify-Kontos ist der nächste Schritt die Anpassung des Erscheinungsbildes Ihres Online-Shops’s. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

Wählen Sie ein Thema

Shopify bietet viele kostenlose und kostenpflichtige Themes, mit denen Sie das Erscheinungsbild Ihres Shops anpassen können. Stöbern Sie in den verschiedenen verfügbaren Themes und wählen Sie dasjenige, das am besten zu Ihrem Unternehmen passt.

Anpassen von Farben und Schriftarten

Wenn Sie sich für ein Thema entschieden haben, können Sie die Farben und Schriftarten an Ihr Markenimage anpassen. Klicken Sie auf „Anpassen“, um den Theme-Editor aufzurufen und Ihre Änderungen vorzunehmen.

Fügen Sie Ihr Logo hinzu

Laden Sie Ihr Logo im Abschnitt „Markenidentität“ des Theme-Editors hoch, um es zu Ihrem Online-Shop hinzuzufügen.

Bilder hinzufügen

Fügen Sie Bilder hinzu, um Ihre Produkte zu präsentieren und Ihren Shop zum Leben zu erwecken. Sie können auch Banner-Bilder hinzufügen, um Sonderangebote oder Vorzeigeprodukte zu bewerben.

Seiten erstellen

Erstellen Sie Seiten wie „Über uns“, „FAQ“ und „Allgemeine Geschäftsbedingungen“, um Ihren Kunden zusätzliche Informationen zu bieten. Sie können diese Seiten mit dem Shopify-Seiteneditor erstellen.

Konfigurieren Sie Ihr Navigationsmenü

Konfigurieren Sie Ihr Navigationsmenü so, dass Ihre Kunden die Produkte, die sie suchen, leicht finden können. Fügen Sie Links zu Ihren verschiedenen Produktkollektionen und wichtigen Seiten hinzu.

Produkte zu Ihrem Online-Shop mit Shopify hinzufügen

Nachdem Sie das Aussehen Ihres Online-Shops angepasst haben, ist es an der Zeit, Produkte zu Ihrem Shop hinzuzufügen. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

  • Klicke im Navigationsmenü deines Shopify-Dashboards auf „Produkte“.
  • Klicken Sie auf „Produkt hinzufügen“, um ein neues Produkt zu erstellen.
  • Grundlegende Informationen über Ihr Produkt, wie Name, Beschreibung und Preis, hinzufügen.
  • Fügen Sie Bilder von Ihrem Produkt hinzu, um es Ihren Kunden visuell zu präsentieren.
  • Konfigurieren Sie Ihre Produktoptionen, wie z. B. Größe, Farbe, verfügbare Menge usw.
  • Fügen Sie Ihr Produkt zu einer Kollektion hinzu. Sammlungen erleichtern Ihren Kunden die Suche nach den Produkten, die sie interessieren.
  • Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 6, um alle Produkte hinzuzufügen, die Sie in Ihrem Online-Shop verkaufen möchten.

Zahlungs- und Lieferoptionen konfigurieren

Die Konfiguration der Zahlungs- und Lieferoptionen ist ein wichtiger Schritt für Ihren Online-Shop. Hier sind die Schritte, die Sie zur Konfiguration dieser Optionen befolgen müssen:

  • Klicken Sie auf “ Einstellungen “ im Navigationsmenü Ihres Shopify Dashboards.
  • Klicken Sie auf “ Zahlungen „, um die Zahlungsoptionen zu konfigurieren. Shopify unterstützt über 100 Zahlungsarten, wie PayPal, Stripe und Apple Pay. Wählen Sie die Zahlungsoptionen, die Sie Ihren Kunden anbieten möchten, und konfigurieren Sie Details wie Transaktionsgebühren und Kontoinformationen.
  • Klicken Sie auf “ Versand „, um die Versandoptionen zu konfigurieren. Sie können die Versandkosten für verschiedene Länder oder Regionen konfigurieren, kostenlose Versandoptionen hinzufügen, Lieferzeiten festlegen und vieles mehr. Sie können auch Drittanbieter wie UPS, USPS oder FedEx einbinden.
  • Wenn Sie digitale Produkte verkaufen, wie z.B. herunterladbare Dateien, konfigurieren Sie die digitale Lieferoption, damit Ihre Kunden ihre Einkäufe einfach herunterladen können.
  • Wenn Sie die Möglichkeit der Abholung im Geschäft anbieten möchten, konfigurieren Sie die Option „Abholung im Geschäft“, damit Ihre Kunden ihre Einkäufe direkt in Ihrem Geschäft abholen können.
  • Schließlich testen Sie alle Zahlungs- und Lieferoptionen, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß funktioniert.

Wenn Sie die Zahlungs- und Lieferoptionen richtig konfigurieren, können Sie Ihren Kunden ein angenehmes und problemloses Einkaufserlebnis bieten, was den Ruf Ihres Online-Shops verbessern und den Umsatz steigern kann.

Eröffnung Ihres Online-Shops

Sobald Sie Ihren Shopify-Onlineshop eingerichtet haben, können Sie ihn in Betrieb nehmen. Hier sind die letzten Schritte, die Sie zum Start Ihres Online-Shops unternehmen müssen:

>

  • Klicken Sie auf „Online-Shop“ im Navigationsmenü Ihres Shopify-Dashboards.
  • Klicken Sie auf „Vorschau Online-Shop“, um zu sehen, wie Ihr Online-Shop aussieht, bevor Sie ihn starten.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Seiten Ihres Online-Shops vollständig und aktuell sind. Überprüfen Sie, ob alle Bilder, Produktbeschreibungen, Zahlungs- und Versandinformationen korrekt sind.
  • Testen Sie Ihr Online-Geschäft, um sicherzustellen, dass alles richtig funktioniert. Versuchen Sie, eine Testbestellung aufzugeben, um sicherzustellen, dass der Zahlungs- und Lieferprozess richtig funktioniert.
  • Konfigurieren Sie Ihre Konten in den sozialen Medien und Ihre Marketingstrategie, um Ihren Online-Shop zu bewerben und Ihre Zielgruppe zu erreichen.
  • Schließlich klicken Sie auf „Launch your online store“, um Ihren Online-Shop zu veröffentlichen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Verwalten Sie Ihren Online Shop

Nachdem Ihr Online-Shop nun eingerichtet und in Betrieb ist, müssen Sie ihn effektiv verwalten, um Kunden anzuziehen und den Umsatz zu steigern. Hier sind einige Schlüsselelemente für die Verwaltung Ihres Online-Shops:

Verwalten Sie Ihre Bestellungen

Sorgen Sie dafür, dass Sie alle Bestellungen im Auge behalten, Zahlungen überprüfen, Rückerstattungen und Rücksendungen bearbeiten und sicherstellen, dass die Produkte rechtzeitig versandt werden.

Verwalten Sie Ihr Inventar

Beobachten Sie Ihren Produktbestand, um sicherzustellen, dass Sie keine Produkte verkaufen, die nicht mehr verfügbar sind. Aktualisieren Sie Ihren Bestand regelmäßig, um Fehlbestellungen zu vermeiden.

Überwachen Sie Ihre Leistung

Nutzen Sie Shopify Analytics, um die Leistung Ihres Online-Shops zu verfolgen, einschließlich Besucherzahlen, Konversionsraten und Verkäufe. Nutzen Sie diese Informationen, um mögliche Probleme zu erkennen und die Leistung Ihres Online-Shops zu verbessern.

Bleiben Sie in Kontakt mit Ihren Kunden

Bauen Sie Beziehungen zu Ihren Kunden auf, indem Sie umgehend auf deren Fragen und Kommentare reagieren, Sonderangebote und Rabatte anbieten und regelmäßig Newsletter und Marketing-E-Mails versenden.

Verbessern Sie Ihren Online Shop

Nutzen Sie das Feedback Ihrer Kunden, um das Einkaufserlebnis in Ihrem Online-Shop zu verbessern. Fügen Sie neue Produkte hinzu, aktualisieren Sie Ihre Produktbeschreibungen und ändern Sie Ihr Design, um das Aussehen und die Funktionalität Ihres Online-Shops zu verbessern.

>

Besoin d'un développeur ?
Besoin d'un graphiste ?
Besoin d'un rédacteur ?
Besoin d'un traducteur ?
Besoin d'un expert SEO ?
Besoin d'un webmarketeur ?
Besoin d'un community manager ?
DERNIERS ARTICLES
PARTAGER L'ARTICLE